Ziele und Aufgaben

Die Bürgerstiftung Südlohn-Oeding soll ein Gemeinschaftswerk aller Südlohner Bürgerinnen und Bürgerinnen sowie aller ortsansässigen Unternehmen für ihre Gemeinde sein . Sie will dem Gemeinwohl dienen und Kräfte der Innovation mobilisieren.

 

Die Bürgerstiftung will ein Zeichen setzen und zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Wirtschaftsunternehmen der Gemeinde Mitverantwortung für die Gestaltung und Förderung des Gemeinwesens übernehmen.

 

Dies soll zum einen durch das Einwerben von Zustiftungen und Spenden erfolgen, die die Bürgerstiftung in die Lage versetzen, Projekte zur Erfüllung der Stiftungszwecke anzustoßen, zu fördern und durchzuführen.


Gemeinnützige Zweckerfüllung

1. Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.

2. Die Stiftung ist selbstlos tätig. Sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Sie darf niemanden durch Ausgaben, die den Zwecken der Stiftung fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigen.


Zweck und Aufgaben der Stiftung

Zweck der Stiftung ist es,

 

  • Bildung, Erziehung und Religion,
  • Jugend- und Altenhilfe,
  • Kultur, Kunst und Denkmalpflege,
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege,
  • traditionelles Brauchtum und Heimatpflege,
  • Gesundheit und Sport,
  • die Unterstützung hilfsbedürftiger Personen,
  • Mildtätigkeit

 

in Südlohn und Oeding durch eigene Projekte und Maßnahmen zu fördern.

 


Ein Rechtsanspruch auf die Gewährung von Stiftungsmitteln besteht nicht.

 


Mehr Informationen s. § 2 und 3 der Satzung